Fachbodenregale und Lagerbühnen clever kombiniert =
Fachbodenregalanlage mit maximaler Raumausnutzung für optimierte Lagerkapazität.

NET-RACK Fachbodenregalanlagen bestehen aus NET-RACK Fachbodenregalen die, z.B. in Kombination mit einer NET-RACK Systembühne, zu einer komplexen Lageranlage verbaut werden. Diese Zusammenstellung garantiert eine maximale Raumausnutzung und optimiert die Lagerkapazität.

Video Aufbaubeispiel NET-RACK Fachbodenregale und Fachbodenregalanlagen:

Systemdarstellung und Aufbaubeispiele vom NET-RACK Fachbodenregal und Fachbodenregalanlagen.

Beispielbilder NET-RACK Fachbodenregalanlage:

Fachlasten:

  • 150 kg bis 350 kg (gleichmäßig verteilte Last)

Feldlasten:

  • bis 3.000 kg

Regalmaße:

  • Regalhöhen ca. 1.000 mm bis ca. 7.500 mm, ca. alle 250 mm
  • Bodenbreiten ca. 960 mm, ca. 1.210 mm und ca. 1.260 mm
  • Bodentiefen ca. 300 mm bis ca. 800 mm, ca. alle 100 mm

Regalfarben:

  • Regalständer sendzimirverzinkt / Fachböden sendzimirverzinkt
  • alternative Farben: RAL 5015, RAL 7035, RAL 1004, RAL 1013, RAL 2004, RAL 3000,
    RAL 5010, RAL 5018, RAL 6011, RAL 7024, RAL 9005, RAL 9006, RAL 9010

Ausführungen:

  • gefalzte und gestanzte Fachböden
  • ca. 32 mm Kantungshöhe der Fachböden
  • Lochungen an der Vorderseite im Raster von 50 mm zur Befestigung des Zubehörs
  • seitliche Lochungen zum Anbringen der Tiefenauflagen für die Fachböden, 25 mm Lochabstand
  • max. ca. 500 mm Abstand zwischen zwei Fachböden
  • Gesamtstabilisierung durch Diagonalstreben bzw. Aussteifungstraversen
  • für die Lagerung von mittelschweren Produkten
  • geeignet zur Errichtung von doppelgeschossigen Anlagen

Zubehör:

  • Fachbodenverstärkung
  • Rückwände, gelocht
  • Seitenwände, gelocht
  • perforierte Rückwand für Kunststoffkästen
  • verschließbare Türen, Schubladen
  • Fußleisten
  • Fachteiler
  • Schüttgutleisten
  • Gangwegweiser
  • Reifentraversen

Sicherheit:

Fachbodenregale müssen bei Überschreitung des Höhen-Tiefen-Verhältnisses von 5:1 gegen Kippen gesichert werden.
Gegebenenfalls ist entsprechendes Material mitzubestellen.